Ungewöhnlich, aber typisch:

Das Labor für Kulturtransformation ist gemeinsam mit Wege zur Fülle Medieninhaber des TAU-Magazin, das zweimal jährlich erscheint und sich mit kulturtransformierenden Sichtweisen und Praktiken auseinandersetzt.

 

"Mit unvoreingenommenen Blick geht es hier um eine Neuvermessung der Welt."

Christian Brüser